PopcornMaker – interaktive Videos

Mit dem Mozilla PopcornMaker können Sie Youtube- und sonstige Videos mit Anmerkungen, Pop-Ups, Bildern, Landkarten, Wikipedia-Einträgen und weiteren Elementen versehen und das Video damit interaktiv gestalten.
Videos lassen sich auch mit einer Pausieren-Funktion versehen und Teile der Filme können per Skip-Element übersprungen werden.
Damit können Videos, die Sie Ihren Schüler/innen zeigen, individuell an deren Bedürfnisse angepasst werden.

Hier das im obigen Video bearbeitete Augentierchen-Video (um weitere ‚Events‘ ergänzt).

KURZANLEITUNG

  • Registrierung

    Falls Sie Ihre Video-Kreation dauerhaft speichern möchten, ist eine Registrierung notwendig!
  • Link zum Video

    Über den MEDIA-Register rechts oben fügen Sie den Link zu einem Video ein und übertragen das Video mit ‚Apply‘ in die Arbeitsfläche
  • Events ergänzen

    Ergänzungen des Videos einfach in das Video hineinziehen und Position/Anzeigedauer in den Zeitleisten unterhalb des Videos anpassen.
  • Übersicht über alle Events, die Sie in das Video integrieren können

  • Speichern

    Abschließend speichern Sie mit ‚Save‘ und erhalten sofort Link und Einbettungscode zu Ihrem bearbeiteten Video.
ÜBERSICHT
WEBSITE: Mozilla PopcornMaker

+ Videos können interaktiv gestaltet und individuell an Voraussetzungen der Schüler/innen angepasst werden.

Tipp zum Einsatz im Unterricht

  • Videos können mithilfe von PopcornMaker mit wichtigen Erklärungen und weiterführenden Links versehen werden. Mit dem Event ‚Skip‘ können irrelevante Teile des Videos übersprungen werden. Damit eröffnen sich für alle Gegenstände vielfache Einsatzmöglichkeiten von Videos (von Rechercheaufgaben bis zu einer etwas anderen Form von ‚Merktexten‘).
  1. Ulli Antworten
    Sieht sehr vielversprechend und einfach zu bedienen aus. Vorgemerkt, wird demnächst ausprobiert.

Kommentar hinterlassen

*

captcha *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.