Annähernd 12.000 frei zu verwendende Vektor-Icons stehen Ihnen auf der Seite flaticon zum Download zur Verfügung.

Die Icons sind übersichtlich in 33 Kategorien unterteilt – hier ein kleiner Ausschnitt:

Die Icons können als png-Datei und im Vektorformat svg heruntergeladen werden.

Darüberhinaus können die Icons per Plugin für die Bildbearbeitungssoftware Photoshop direkt im Programm genutzt werden.

ÜBERSICHT

WEBSITE: Flaticon

+ Vielzahl von Icons zur freien Nutzung
+ im png und svg-Format

Mit Keeeb können Sie thematische Sammlungen mit Texten, Fotos, Videos aus dem Internet anlegen.
Diese Sammlungen können entweder privat erstellt, oder auch für jeden sichtbar veröffentlicht werden.
:

Die im Video erstellte Seite: Link zur veröffentlichten Sammlung

ÜBERSICHT
WEBSITE: Keeeb

+ Sammlungen mit Inhalten aus dem Internet einfach erstellen
+ Einzelne Inhalte können zu Gruppen zusammengefasst werden
+ Sammlungen können privat oder öffentlich sein
Sammlungen können (noch) nicht in eigenen Webseiten eingebunden werden

Tipp für den Einsatz im Unterricht

  • Sehr gutes Tool für die Unterrichtsvorbereitung.
  • Mit Keeeb können Sie Informationen für Rechercheaufgaben Ihren Schüler/innen auf einfache Weise zur Verfügung stellen

Viele Übungen zur deutschen Rechtschreibung finden Sie auf orthografietrainer.net.
Sie können Ihre Klasse auf der Website auch anmelden und damit online den Lernfortschritt Ihrer Schüler/innen dokumentieren.

Die Übungen sind alle ähnlich und selbsterklärend aufgebaut.

ÜBERSICHT
WEBSITE: Orthografietrainer

+ Viele Übungen zur deutschen Rechtschreibung
+ Klassen können angemeldet werden – Lernfortschrittskontrolle
Anmeldung für Schüler/innen relativ kompliziert (4 verschiedene Datenfelder müssen ausgefüllt werden)

Tipp zum Einsatz im Unterricht

Vielfältiger Einsatz des Orthografietrainers ist möglich:

  • für Wiederholungs- und Übungseinheiten
  • als Hausübung
  • für Supplierstunden
  • etc.

In der ‚Werkstatt Röntgen‘ dreht sich alles um Wilhelm Conrad Röntgen und die Röntgenstrahlen.
So kann z.B. Röntgens Geburtshaus erkundet werden – dort finden sich Informationen über das Leben des berühmten Physikers.


Im Museum finden sich viele Informationen zur Anwendung der Röntgenstrahlen (von der Medizin bis zur Materialprüfung und Untersuchung von Mumien).

Im Spielebereich können Koffer auf verdächtigen Inhalt untersucht werden. Außerdem gibt’s ein Memoryspiel und ein Skelettpuzzle.

ÜBERSICHT
WEBSITE: Werkstatt Röntgen

+ Umfassende Website mit Informationen über W.C. Röntgen und Röntgenstrahlung
Teilbereiche der Website laufen über Flash, Probleme bei der Darstellung auf Tabletcomputern können daher auftauchen.

Tipp zum Einsatz im Unterricht

  • Die Sprache, die auf der Website zum Einsatz kommt, ist kindgerecht. Somit können Rechercheaufgaben / Beantwortung von Fragen von den Schülerinnen und Schülern auch selbsttätig oder in Partnerarbeit durchgeführt werden.
  • Einsatz der Website bietet sich auch als ein Punkt bei Durchführung eines physikalischen Stationenbetriebs an.

Der Hocker Frosta von IKEA, dessen Preis knapp unter 10€ liegt, ist Ausgangsmaterial für verschiedene kreative Veränderungen und neue Einsatzmöglichkeiten des Sitzmöbels durch den Designer Andreas Bhend aus der Schweiz.
Interessante Idee – auch für den Werkunterricht.

Der Original-Hocker

FROSTA als Bücherregal (mit Klick auf das Foto gelangen Sie zur Bauanleitung)

FROSTA als Beistelltisch (mit Klick auf das Foto gelangen Sie zur Bauanleitung)

FROSTA als Kleiderständer (mit Klick auf das Bild gelangen Sie zur Bauanleitung)

Ein kleines Video zeigt die Hacks in Stopmotion-Technik

ÜBERSICHT
WEBSITE: Ikea-Hack von Andreas Bhend

+ Originelle Möbelbau-Idee
+ Bauanleitungen im typischen Ikea-Stil

Übrigens bewies Ikea durchaus Humor und zollte der kreativen Auseinandersetzung mit dem schlichten Hocker Anerkennung:

Die Computerhauptschule Wieselburg (Niederösterreich) stellt auf ihrer Website eine umfangreiche Sammlung von kurzen Lehrfilmen zum Thema ‚Geometrie‘ zur Verfügung.
Die Anleitungsvideos unter dem Titel ‚Wie zeichnet man…‘  behandeln dabei Grundbegriffe (z.B. Streckensymmetrale, Symmetrische Figuren,…), Anleitungen zu Winkeln und ‚merkwürdigen‘ Punkten im Dreieck (Schwerpunkt, Umkreismittelpunkt…) bis hin zu Kongruenzabbildungen und Kegelschnittlinien.

Die Filme sind dabei so aufbereitet, das die Schüler/innen in der Schule erlernte Schritte selbständig anhand der Animation nochmals wiederholen oder auffrischen können.

Hier Direktlinks zu einigen Beispielen:

> Wie zeichnet man… den Inkreismittelpunkt eines Dreiecks
> Wie zeichnet man… ein regelmäßiges Fünfeck
> Wie zeichnet man… eine quadratische Pyramide im Frontalriss

ÜBERSICHT
WEBSITE: Wie zeichnet man…

+ Umfangreiche Sammlung von Anleitungsvideos zur Geometrie
+ Bestens geeignet zum Nachschlagen und Wiederholen, aber auch zur Selbsterarbeitung geometrischer Grundbegriffe

Auf der Website des WWF Schweiz finden sich mehr als 40 Lernspiele zu unterschiedlichsten Themen.

Manche Spiele können als PDF heruntergeladen werden, manche Links verweisen auf Online-Angebote und manche Spiele führen zum WWF-Shop.

Manche der Angebote sind bereits für Kingergartenkinder geeignet.

ÜBERSICHT
WEBSITE: Lernspiele des WWF Schweiz

+ Lernspiele für verschiedene Altersstufen

 

Mit dem Webdienst slid.es steht Ihnen ein Tool zur Verfügung, mit dem Sie auf einfache Art und Weise Präsentationen online erstellen können.
Die fertigen Präsentationen können anschließend per Link weiterverteilt bzw. in die eigene Website eingebunden werden.

Hier die im Video erstellte Präsentation eingebunden in der MEDIENFUNDGRUBE-Website:

ÜBERSICHT
WEBSITE: slid.es

+ Der Dienst ist einfach zu handhaben
+ Verzweigungen innerhalb der Präsentationen sind möglich
Präsentationen sind im Gratisaccount immer öffentlich!


Der Schweizerische Gehörlosenbund stellt auf einer sehr gut strukturierten Website ein interaktives Lexikon der Gebärdensprache zur Verfügung.
Der Wortschatz wird dabei laufend erweitert.

Zunächst geben Sie über die Suchfunktion den gewünschten Begriff ein.
Hier als Beispiel: HAUS

Wenn Sie den gewünschten Suchbegriff gefunden haben, klicken Sie ihn einfach an.
Sie erhalten ein Video, das den Begriff in Gebärdensprache zeigt.

Die Problematik ist dabei natürlich, dass die Gebärdensprache nicht einheitlich geregelt ist, die Gebärden sind regional unterschiedlich.
Dennoch eine hervorragende Seite, wenn die Probleme gehörloser Menschen im Unterricht thematisiert werden.

ÜBERSICHT
WEBSITE: Lexikon der Gebärdensprache

+ Gebärden werden in Videos dargestellt
+ Wortschatz wird laufend erweitert
Speziell auf Gebärdensprache in der Schweiz bezogen

 

Ein herrliches Blog für alle Englischlehrer/innen und deren Schüler/innen betreibt Laura Gibbs von der University of Oklahoma.

Im Internet findet man immer wieder niedliche Fotos von Katzen mit Texten in einem mittlerweile beinahe standardisierten ‚Katzenenglisch‘.
In fragwürdiger Grammatik und bemerkenswerter Rechtschreibung geben die Kätzchen allerorts ihre Weisheiten wieder.
Laura Gibbs bietet in ihrem Blog Grammar Catz die Möglichkeit, dieses falsche Englisch mit Hilfe der Schülerinnen und Schüler  in korrekte englische Sätze zu übertragen und den vorlauten Stubentigern damit zu einem wohnzimmertauglichen Englisch zu verhelfen.

Links ist jeweils die grammatikalisch falsche Form zu finden.
Mit Klick auf ‚Show correct cat‘ wird rechts daneben die korrekte Version eingeblendet.

ÜBERSICHT
WEBSITE: Grammar Catz

+ Grammatik und Rechtschreibung einmal anders traineren