Thinglink für Video

Das Tool thinglink, mit dem Bilder mit Zusatzinformationen versehen und damit interaktiv gemacht werden können, wurde an anderer Stelle bereits vorgestellt.
Mit dem neu präsentierten ‚Thinglink for video‘ können nun auch Youtube-Videos mit Links und Textinformationen erweitert werden. Sogar ‚Video im Video‘ ist möglich.

Achtung: die Seite ist noch nicht öffentlich frei verfügbar, es muss erst ein ‚early access‘ angefordert werden – geht aber rasch über die Bühne…

Hier das im Screencast erstellte Thinglink-Video:
> Link zum Video

Eingebettet hier in der MEDIENFUNDGRUBE:

ÜBERSICHT
Website: Thinglink for Video

+ Anmerkungen, Links, Videos zu vorhandenen Youtube-Videos hinzufügen geht einfach und rasch.
Der Dienst ist noch nicht öffentlich verfügbar

Tipp für den Einsatz im Unterricht

Interessantes Werkzeug für das ‚Umgedrehte Klassenzimmer‘ (flipped classroom).
Über Erklärvideos, die zusätzlich mit thinglink-Informationen angereichert sind, können Schülerinnen und Schüler selbsttätig ein Sachkapitel erarbeiten.

thinglink1

Kommentar hinterlassen

*

captcha *