Vokabeltrainer VocBox

An verschiedenen Vokabeltrainern herrscht im Netz mittlerweile kein Mangel – neu im Rennen ist VocBox.

Ausgesprochen übersichtlich lassen sich hier Vokabeln lernen und das Gelernte auch testen.
Zum Erkunden des Systems stehen mehrere offizielle Kartensets zur Verfügung – hier als Beispiel Lernen von englischen Zahlwörtern.
Selbstverständlich lassen sich aber auch eigene Vokabellisten anlegen, die man anschließend seinen Schüler/innen zur Verfügung stellen kann.
Hier ein von der medienfundgrube rasch erstelltes Set zu englischen Tiernamen.

Die VocBox-Website ist sehr intuitiv zu erfassen, längere Einarbeitungszeit ist mit Sicherheit nicht erforderlich.

[toggle_box]
[toggle_item title=“SCHRITT 1″ active=“false“]Registrierung[/toggle_item]
[toggle_item title=“SCHRITT 2″ active=“false“]Nach der Anmeldung auf KREIEREN klicken. Hier können Sie eigene Vokabellisten anlegen.

[/toggle_item]

[toggle_item title=“SCHRITT 3″ active=“false“]Unter dem Punkt LERNEN können Sie eigene Vokabellisten oder öffentliche Listen lernen.

[/toggle_item]

[/toggle_box]

Der Umgang mit den Vokabelkarten ist ebenso einfach erlernbar:

– Durchblättern mit den Pfeiltasten
– Anschließend Lernen (Karten werden im Lernkartei-System nach Sebastian Leitner eingeordnet)
– Abschließend Test

[message_box title=“ÜBERSICHT“ color=“yellow“]

WEBSITE: vocbox.com

+ Lernen von Vokabeln von zu Hause aus
+ Eigene Vokabelsammlungen sind einfach anzulegen
Registrierung erforderlich

Tipp zum Einsatz im Unterricht:

Es muss nicht immer das Vokabelheft sein. Mit vocbox steht für den Fremdsprachenunterricht eine interessante Ergänzung des herkömmlichen Vokabelhefts zur Verfügung.

[/message_box]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.