Wikipedia E-Books erstellen


Wikipedia ist wohl allen als rasche Recherche- und Informationsquelle gut bekannt und wird auch an den Schulen vielfach eingesetzt.
Weitaus weniger genutzt wird eine Funktion, die in Wikipedia ebenfalls integriert ist:
aus einzelnen Wikipedia-Artikeln, aber auch aus Artikelsammlungen, können ganz einfach
E-Books in unterschiedlichen Formaten generiert werden.

Hier eine kurze Anleitung (Einzelschritte mit Klick auf das + anzeigen!)

[toggle_box]
[toggle_item title=“Buchgenerator in Wikipedia aufrufen (unter ‚Drucken/exportieren)“ active=“false“]

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Buchfunktion starten“ active=“false“]

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Wikipedia-Artikel dem Buch hinzufügen“ active=“false“]

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Wenn alle Artikel gesammelt sind – Buch anzeigen “ active=“false“]

[/toggle_item]
[toggle_item title=“Ausgabe des Buches abschließen“ active=“false“]

  • Titel und Untertitel vergeben
  • Artikel ordnen
  • Eventuell Kapitel anlegen
  • Herunterladen als PDF, für die Textverarbeitung als Open Document oder als EPUB-Datei für Smartphone und Tablet


[/toggle_item]
[/toggle_box]

Hier ein Beispiel für ein mit dem Wikipedia-Buchgenerator erstelltes PDF-Dokument:

[message_box title=“ÜBERSICHT“ color=“yellow“]
WEBSITE: Wikipedia – Buchgenerator

+ Wikipedia-Artikel können leicht in ein E-Book-Format übertragen werden
Es lassen sich nur vollständige Artikel integrieren, Ausschnitte aus Artikeln können nicht genutzt werden

Tipp zum Einsatz im Unterricht

  • Mit dem Buchgenerator können problemlos mehrere Wikipedia-Artikel zu einem einzelnen Dokument zusammengefasst werden – eine Erleichterung für Rechercheaufgaben/Freiarbeit

[/message_box]

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.