SchoolFox

schoolfox-header

Die kostenlose App SchoolFox ersetzt das analoge Mitteilungsheft und ermöglicht die direkte Kommunikation zwischen Lehrenden und Erziehungsberechtigten.

Neue Funktion: Video-Unterricht

Seit kurzem ist es Lehrenden auch möglich, Kinder und Erziehungsberechtigte per Videounterricht zu erreichen. Eine gleichzeitige Teilnahme von bis zu einhundert Teilnehmern ist derzeit kostenlos möglich und hilft beim Fernunterricht zu Zeiten der COVID-19-Krise.

Praktische Anwendungsbereiche

Krankmeldungen, Schulinfos, Fotos, Dokumente und Elternbriefe können über die App elektronisch direkt über das Smartphone oder den Computer geschickt werden.

Vor dem ersten Einsatz von SchoolFox registriert sich die Lehrperson mit einer Mailadresse. Danach wird Schule und Klasse angelegt, indem die Namen der Schüler/innen eingegeben oder aus einer Tabelle hineinkopiert werden. Mit einem Klick erstellt die Lehrpersonen nun individuelle Zugangscodes, mit denen sich die Erziehungsberechtigten dann bei SchoolFox registrieren und sozusagen im „virtuellen Klassenraum“ der App anmelden.

schoolfox-kommunikation

Neben dem Austausch von Informationen zwischen Lehrenden und Eltern bietet die App zusätzliche Möglichkeiten, die weit über die Funktion des klassischen analogen Mitteilungshefts hinausgehen: Gruppenmitteilungen, digitale Bestätigung, Bestätigungslisten, Notfallkontakte, Terminverwaltung, automatische Erinnerungen und vieles mehr.

schoolfox-uebersetzung

Besonderes Feature: Übersetzung

Über die App können Nachrichten automatisiert in 40 verschiedene Sprachen übersetzt werden.

WEBSITE: SchoolFox
> App für iOS
> App für Android

+ Mitteilungen in 40 Sprachen übersetzen
+ Lesebestätigungen für Mitteilungen erhalten
+ Immer aktuelle Notfallkontakte parat haben
+ Kein Austausch privater Daten in der Kommunikation
+ Videofunktion für bis zu einhundert Teilnehmer kostenlos

– Kommunikation schließt Kinder aus
– nur sinnvoll, wenn alle Eltern mitmachen
– für die Teilnahme am Videounterricht ist das Elterngerät erforderlich

3 Kommentare

  1. Liebe Nina,

    Schoolfox hat sehr schnell geantwortet. Der dahinterliegende Übersetzungsdienst ist MS Azure.

    Die angebotenen Sprachen sind:
    Arabisch
    Bosnisch
    Bulgarisch
    Chinesisch
    Dänisch
    Deutsch
    Englisch
    Estnisch
    Finnisch
    Französisch
    Hebräisch
    Hindi
    Indonesisch
    Italienisch
    Japanisch
    Koreanisch
    Kroatisch
    Lettisch
    Litauisch
    Maltesisch
    Niederländisch
    Persisch
    Polnisch
    Portugiesisch
    Rumänisch
    Russisch
    Schwedisch
    Serbisch
    Slowakisch
    Slowenisch
    Spanisch
    Thailändisch
    Türkisch
    Ukrainisch
    Ungarisch
    Vietnamesisch

    Liebe Grüße; das Medienfundgrube-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.